FANDOM


Derek Wills
Derek Wills 01
Geschlecht männlich
Beruf Choreograph
Aktuelle Beziehung Ivy Lynn
Erster Auftritt Pilot
Darsteller Jack Davenport
Derek Wills ist ein sehr erfolgreicher Choreograph und Direktor. 

BiographieBearbeiten

HintergründeBearbeiten

Derek Wills ist gebürtiger Brite. 

Staffel 1Bearbeiten

In Pilot kommt Derek erst durch Eileen zum Musical: Sie will das er der Direktor und Choreograph wird um dadurch mehr Medienpräsenz zu erlangen. Er ist am Anfang nicht besonders begeistert, vor allem als er hört das Tom Levitt im Musical ist. Er sagt dann allerdinge zu und Choreographiert einen Song. Hierbei begeistert er alle, sogar Tom, was dieser jedoch nicht zugibt, und wird so zum Direktor und Choreograph vom Bombshell.

Nach dem Casting ruft Derek Karen spät am Abend an. Er fragt sie ob sie zu ihm nach Hause kommen kann. Derek findet Karen sehr attraktiv und will auch mehr von ihr. Karen weis dies und geht nachdem sie „Happy Birthday“ gesungen hat wieder nach Hause.

Staffel 2Bearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

Derek Wills ist ein Mann mit einem sehr selbstbewussten Auftreten. Er wirkt dadurch allerdings auch sehr arrogant und eingebildet. Sein gutes Aussehen und Erfolg sind im bewusst, wodurch es für ihm ein leichtes ist Affären mit den verschiedensten Frauen zu haben. 

Referenzen

BroadwayBearbeiten

  • "Greater Titel"
  • "The Full Monty""
  • "Sweet Charity"
  • "Ella"
  • "Uncle Vanya"
  • "Tip of the Hat"
  • "Hairspray"
  • "Judgement"
  • "Wit"
  • "A Doll's House"
  • "Bombshell"
  • "Hit List"

Off-BroadwayBearbeiten

  • "Hit List" - Manhattan Theatre Workshop
  • "Hit List" - NYC Fringe Festival
  • "Bombshell" - Billy Wilder Theatre in Boston
  • "Marilyn: The Musical" - New York City Workshop
  • "The Seagum" - BAM
  • "Truth/Consequnces" - Playwrights' Horizons
  • "All-American" - Actors' Theatre of Louisville
  • "Love in Crimea" - Theatre Sans Argent
  • "The Butterfly Collection" - Playwrights' Horizons
  • "Ceder City Falls: Unplugged" - Galapagos Art Center
  • "The Intelligent Desgin of Johnny Chow" - The Atlantic Theatre
  • "A Streetcar Named Desire" - Williamstown
  • "Hat Trick" - Manhattan Theatre Club
  • "Love Soup" - Naked Angels
  • "The Age of Innoncence" - The Atlantic Theatre
  • "Kin" - Woolly Mammoth
  • "Macbeth" - New Bubrage Theater Festival
  • "ReelPolitik" - Williamstown
  • "String Fever" - Ensemble Studio Theater
  • "a.m. Sunday" - Actors' Theatre of Louisville
  • "Maria/Stuart" - Woolly Mammoth

West EndBearbeiten

  • "Greater Title"
  • "Loose Cannon"
  • "Uncle Vanya"
  • "Slipstream"

Fernsehen und WerbungBearbeiten

  • Mustang Commercials
  • "Brothers and Sisters"
  • "United States of Tara"
  • "Lights Out"
  • "Awake"

Independent FilmeBearbeiten

  • "First of May" - New Line
  • "The Underbelly" - New Line
  • "Home for Good" - Lionsgate

SongsBearbeiten

Solos (In einer Gruppe)Bearbeiten

  • Under Pressure

TriviaBearbeiten

  • Er ist Brite.
  • Er und Tom waren vor zehn Jahren gut befreundet, was sich jedoch nach einem großen Streit änderte. 
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.